Download Dialoge mit dem Dämon: Historische Krankheit, Wiederkunft by Alessandro Di Dedda PDF

By Alessandro Di Dedda

Magisterarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 19. Jahrhunderts, be aware: 1,0, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, summary: Absicht der vorliegenden Arbeit ist es, einen roten Faden innerhalb des komplexen
und vor allem unsystematischen Denkens Friedrich Nietzsches zu finden. Sowohl die
Auswahl der Texte als auch die Gliederung der Arbeit wurden aufgrund des
unsystematischen Charakters des gesamten Werks Nietzsches thematisch bestimmt.
Die Lehre der ewigen Wiederkehr stellte sich als zentraler Punkt dieser
Überlegungen dar. Diese Richtung zu verfolgen, hat sich als eine sinnvolle
Entscheidung erwiesen, indem sie es ermöglicht hat, die philosophischen Folgen der
Intuition der ewigen Wiederkunft anhand ihrer Ursprünge im frühen Werk zu
interpretieren. Die Arbeit basiert methodologisch auf einer genealogischen
Untersuchung, die von der Frage um Vergangenheit, Historie und Zeit ausgeht. Der
Leitfaden der Fragen über die Zeit verweist zwar nur auf einen besonderen Aspekt der
Philosophie Nietzsches, aber reduziert diese gleichzeitig nicht auf eine simple
Betrachtung über die Natur der Zeit. Vielmehr erscheint die Überlegung über die Zeit
als eine der besten Gelegenheiten, um die Besonderheiten des Werks Nietzsches zu
betrachten.
Das erste Kapitel beschäftigt sich mit der Problematik der Historie. Als primäre
Quelle bot sich die zweite der Unzeitgemäßen Betrachtungen an, weil sich in dieser
frühen Schrift die Entstehung der Fragestellung um die Zeitlichkeit befindet. In Vom
Nutzen und Nachteil der Historie für das Leben,1 setzt sich Nietzsche mit der Thematik
der Vergangenheit und der Vergänglichkeit zum ersten Mal in seinem philosophischen
Werk deutlich auseinander. Hauptsächlich gilt diese Schrift als eine Betrachtung über
die Wahrnehmung der Vergangenheit und die Geschichtsschreibung, die scheinbar nur innerhalb einer Diskussion um die Rolle der Historie im Leben des Individuums zu
verstehen ist. In Wirklichkeit drängen bereits in diesem kleinem Werk die Fragen eines
gequälten Geistes zutage, der sich die Frage um die Natur der Vergangenheit
angesichts seiner existentiellen Lage stellt. Die vorliegende Arbeit verzichtet von
vornherein darauf, biographisch vorzugehen. guy muss zwar vorwegnehmen, dass die
Lebensgeschichte Nietzsches stets als attraktiver Zugang zu einer Interpretation seiner
Schriften erscheint, aber sie bietet nur schwerlich die Möglichkeit an, die Botschaft der
Texte einzusehen. Die Arbeit bezieht sich selten auf biographische Informationen, die
nur als zusätzliche Bestätigung unserer Lektüre der Texte gelten sollen. [...]

Show description

Read Online or Download Dialoge mit dem Dämon: Historische Krankheit, Wiederkunft und Gefühl bei Friedrich Nietzsche (German Edition) PDF

Similar modern philosophy books

Routledge Philosophy GuideBook to Rorty and the Mirror of Nature (Routledge Philosophy GuideBooks)

Richard Rorty is without doubt one of the so much influential, arguable and widely-read philosophers of the 20th century. In this GuideBook to Philosophy and the replicate of Nature Tartaglia analyzes this hard textual content and introduces and assesses:Rorty's lifestyles and the historical past to his philosophythe key subject matters and arguments of Philosophy and the replicate of Naturethe carrying on with value of Rorty's paintings to philosophy.

Hegel-Arg Philosophers: Volume 11 (Arguments of the Philosophers)

First released in 1999. Routledge is an imprint of Taylor & Francis, an informa company.

Collected Works of John Stuart Mill: I. Autobiography and Literary Essays: 1

The accrued Works of John Stuart Mill took thirty years to accomplish and is stated because the definitive variation of J. S. Mill and as one of many best works variants ever accomplished. Mill's contributions to philosophy, economics, and historical past, and within the roles of student, flesh presser and journalist can infrequently be overstated and this version is still the one trustworthy model of the entire diversity of Mill's writings.

Sigmund Freud. Das Unbehagen in der Kultur: Eine Auseinandersetzung mit dem freudschen Kulturpessimismus unter philosophischer Perspektive (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 19. Jahrhunderts, word: 1,7, Universität Koblenz-Landau (FB five: Institut für Erziehungswissenschaften / Philosophie), Veranstaltung: Sigmund Freud: Das Unbehagen in der Kultur und andere kulturtheoretische Schriften, Sprache: Deutsch, summary: Sigmund Freud (1856-1939), österreichischer Arzt und Begründer der Psychoanalyse publizierte 1930 sein Spätwerk „Das Unbehagen der Kultur“, welches Grundlage dieser Hausarbeit ist.

Additional resources for Dialoge mit dem Dämon: Historische Krankheit, Wiederkunft und Gefühl bei Friedrich Nietzsche (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.06 of 5 – based on 39 votes